Was tun, wenn meine Sexpuppe verletzt wird?

Vor dieser Frage stehen viele Kunden, wenn sie sich für den Kauf einer eigenen Real Doll entscheiden. Die liebgewonnene Puppe hat sich in dein Leben integriert und du kannst dich eine Zukunft ohne sie gar nicht mehr vorstellen. Sie einfach in den Müll zu werfen käme ihr auf keinen Fall gerecht und du würdest dich dabei auch nicht wohl fühlen. Verletzt du dich selbst, gehst du zum Arzt und lässt dich verheilen, genau das bieten wir auch für deine Liebespuppe an. Unsere qualifizierte Partner Werkstatt verarztet deine Puppe.

 

Welche Wehwehchen kann unsere Werkstatt reparieren?

Bevor wir dir sagen können, ob der Schaden repariert werden kann, müssen wir genau welchen Schaden deine Puppe hat und wie dieser aussieht. Ganz wichtig also, dass du uns kontaktierst und den Schaden genau beschreibst und auch Fotos des Schadens mitschickst. Nur so können wir dir mitteilen, ob der Schaden repariert werden kann und zu welchen Kosten.

Prinzipiell können folgende Schäden repariert werden:

  • Risse in der Haut
  • Platzwunden an der Haut
  • Aufschürfungen an der Haut
  • Gebrochenes Skelett im inneren der Puppe

 

Was muss ich beachten, wenn ich die Puppe zur Werkstatt senden möchte?

Hygiene! Achte bitte darauf, deine Puppe vollständig und gründlich zu reinigen. Wie du deine Sexpuppe reinigst, kannst du hier in unserem Artikel nachlesen.  Wir helfen dir dabei die Puppe an uns zu schicken, du musst dir darüber also keine Gedanken machen. Sie ist bei uns in den besten Händen. Sobald deine Puppe verarztet ist, erhältst du sie zurück.